Die Schiffe

Regiert Ihr ein Küsten- oder ein Flusslehen, so könnt Ihr Schiffe bauen lassen. Schiffe benötigt Ihr für zwei Zwecke. Zum einen könnt Ihr damit Außenhandel treiben (Ladung maximal 1000 Gold pro Schiff), zum anderen braucht Ihr Schiffe, um Eure Ritter und Söldner in andere Küsten- bzw. Flusslehen zu bringen (max. 50 Ritter oder Söldner je Schiff - in manchen Szenarien auch mal 100). Regiert Ihr kein Küsten- oder Flusslehen, so könnt Ihr keine Schiffe bauen. Wenn das Szenario es erlaubt könnt Ihr Schiffe kaufen und damit auch als Inlandslehen ohne Flussanbindung Außenhandel betreiben. Alternativ könnt Ihr Schiffe aus anderen Lehen importieren, wenn Euch deren Ladies oder Lords sie verkaufen. Neu gebaute Schiffe können erst ab der nächsten Runde für den Außenhandel und den Heerestransport benutzt werden.

Jeder Schiffsbau kostet Euch 400 Goldstücke und außerdem 10 Städterfamilien, die fortan auf dem Schiff leben. Jeder Schiffskauf kostet Euch 800 Goldstücke und außerdem 10 Städterfamilien, die fortan auf dem Schiff leben.

nächste Seite

vorige Seite

Zum Inhalt

Zum Überblick