Deutsch English

Guten Tag !

 

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen der gew├Ąhlten und der aktuellen Version gezeigt.

feldzug 2013/11/02 21:43 feldzug 2014/04/09 20:11 aktuell
Zeile 4: Zeile 4:
Trefft Ihr bei Eurem Feldzug auf ein anderes Heer, so m├╝sst Ihr dieses Heer besiegen. Es findet dann ein Feldzug vor der Burg Eures Zieles statt. Gewinnt Ihr diese Schlacht und sind noch weitere Heere auf dem Feld, so k├Ąmpft Ihr automatisch gegen das n├Ąchste Heer. Sind alle Heere auf dem Feld besiegt und Euer urspr├╝ngliches Ziel war es, die Burg zu belagern, so k├Ânnt Ihr nun gegen die Burg des Feindes ziehen. Trefft Ihr bei Eurem Feldzug auf ein anderes Heer, so m├╝sst Ihr dieses Heer besiegen. Es findet dann ein Feldzug vor der Burg Eures Zieles statt. Gewinnt Ihr diese Schlacht und sind noch weitere Heere auf dem Feld, so k├Ąmpft Ihr automatisch gegen das n├Ąchste Heer. Sind alle Heere auf dem Feld besiegt und Euer urspr├╝ngliches Ziel war es, die Burg zu belagern, so k├Ânnt Ihr nun gegen die Burg des Feindes ziehen.
-Nachfolgend sind die verschiedenen Arten der Feldz├╝ge beschrieben, die Ihr durchf├╝hren k├Ânnt. Die Art des Feldzuges tragt Ihr als ersten Parameter des Befehls in die Befehlsliste ein. Die Feldzugarten 500 und 600 k├Ânnen bis zum Ende des Jahres 804 nicht erteilt werden. Euer Marschall wandelt eine solche Feldzugart automatisch in eine 400er Feldzugart um.+Nachfolgend sind die verschiedenen Arten der Feldz├╝ge beschrieben, die Ihr durchf├╝hren k├Ânnt. Die Art des Feldzuges tragt Ihr als ersten Parameter des Befehls in die Befehlsliste ein. Die Feldzugarten 500 und 600 k├Ânnen bis zum Beginn des Jahres 804 nicht erteilt werden. Euer Marschall wandelt eine solche Feldzugart automatisch in eine 400er Feldzugart um.┬á
===== Die Verteidigung (100) ===== ===== Die Verteidigung (100) =====
Wollt Ihr Euer oder ein anderes Lehen verteidigen, so w├Ąhlt Ihr 100. Wenn Ihr Euer eigenes Lehen verteidigen wollt, braucht Ihr keinen Befehl Heer bewegen erteilen. Die Verteidigung dient dazu Euer Lehen gegen ├ťberf├Ąlle zu sch├╝tzen. Alle Ritter die Ihr zum Verteidigen einsetzt, befinden sich auf dem Feld vor Eurer Burg. Alle Ritter die in der Burg verbleiben sch├╝tzen Euch gegen eine Belagerung. Wenn Ihr Euer Lehen auf dem Feld verteidigt und verliert, dann ist der F├╝hrungsbonus verspielt und die Burg wird nur von den Rittern verteidigt, die Ihr dort zur├╝ckgelassen habt. Um Euch vor einer Belagerung zu sch├╝tzen, braucht Ihr keinen Befehl zu geben, das machen Eure Ritter automatisch! Ihr k├Ânnt auf diese Weise nur ein anderes Lehen vor einer Belagerung sch├╝tzen. Um Euer eigenes Lehen zu verteidigen k├Ânnt Ihr auch S├Âldner in Eure Burg holen. Vergesst Ihr den Feldzugsbefehl, habt aber Versprechen eingel├Âst, wird die Unterst├╝tzung auf dem Feld vor Eurer Burg stehen und den Angreifer bek├Ąmpfen. F├╝hrt Ihr keinen Kampf durch, habt aber Versprechen eingel├Âst und einer Eurer umliegenden Vasallen wird angegriffen, kommen die Unterst├╝tzer nicht zur automatischen Verteidigung mit, sondern stehen auf dem Feld vor Eurer Burg um einen Angreifer zu empfangen. Wollt Ihr Euer oder ein anderes Lehen verteidigen, so w├Ąhlt Ihr 100. Wenn Ihr Euer eigenes Lehen verteidigen wollt, braucht Ihr keinen Befehl Heer bewegen erteilen. Die Verteidigung dient dazu Euer Lehen gegen ├ťberf├Ąlle zu sch├╝tzen. Alle Ritter die Ihr zum Verteidigen einsetzt, befinden sich auf dem Feld vor Eurer Burg. Alle Ritter die in der Burg verbleiben sch├╝tzen Euch gegen eine Belagerung. Wenn Ihr Euer Lehen auf dem Feld verteidigt und verliert, dann ist der F├╝hrungsbonus verspielt und die Burg wird nur von den Rittern verteidigt, die Ihr dort zur├╝ckgelassen habt. Um Euch vor einer Belagerung zu sch├╝tzen, braucht Ihr keinen Befehl zu geben, das machen Eure Ritter automatisch! Ihr k├Ânnt auf diese Weise nur ein anderes Lehen vor einer Belagerung sch├╝tzen. Um Euer eigenes Lehen zu verteidigen k├Ânnt Ihr auch S├Âldner in Eure Burg holen. Vergesst Ihr den Feldzugsbefehl, habt aber Versprechen eingel├Âst, wird die Unterst├╝tzung auf dem Feld vor Eurer Burg stehen und den Angreifer bek├Ąmpfen. F├╝hrt Ihr keinen Kampf durch, habt aber Versprechen eingel├Âst und einer Eurer umliegenden Vasallen wird angegriffen, kommen die Unterst├╝tzer nicht zur automatischen Verteidigung mit, sondern stehen auf dem Feld vor Eurer Burg um einen Angreifer zu empfangen.
 
feldzug.txt · Zuletzt ge├Ąndert: 2014/04/09 20:11 von edda
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki